In elf Regionen gibt es seit Herbst 2021 Änderungen bei der Einstufung der Regionalklassen in der Kfz-Haftpflicht- oder Kaskoversicherung für Krafträder. Damit kann sich auch der Beitrag für die Kfz-Versicherung dieser Fahrzeuge in den betreffenden Regionen ändern.

Wie in der Autoversicherung gibt es auch für Motorräder Regionalklassen, die die Kfz-Versicherer für die Beitragshöhe der Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung mitberücksichtigen können. Die Einstufung der Regionalklassen wird anhand regionaler Schadenbilanzen jährlich ermittelt. Entsprechende Änderungen gibt es seit Herbst 2021 in elf Regionen. Tendenziell wird es in der Kfz-Haftpflichtversicherung für mehr Biker günstiger als ungünstiger. Im Teilkasko-Schutz ist es umgekehrt. In der Vollkasko ändert sich nichts.

Für die Kfz-Versicherung für Motorräder gibt es auch wie in der Autoversicherung Regionalklassen für die Kfz-Haftpflicht- sowie für die Voll- und Teilkasko-Versicherung, nach denen sich unter anderem die Ermittlung der individuellen Versicherungsbeiträge richten können. Die Regionalklassen basieren auf den Schadenbilanzen in den jeweiligen Regionen – sie werden einmal im Jahr als mehrjährige Durchschnitte berechnet und vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.(GDV) veröffentlicht.

In der Kfz-Versicherung für Krafträder gibt es jedoch nur halb so viele Regionalklassen wie in der Autoversicherung: Für die Kfz-Haftpflicht- sind es sechs, für die Vollkasko- vier und für Teilkasko-Versicherung acht Klassen. Für rund 14 Prozent beziehungsweise gut eine halbe Million Krafträder wird die Einstufung in der Kfz-Haftpflichtversicherung ab 2022 günstiger. Für mehr als drei Viertel der Motorradfahrer ändert sich bei der Kfz-Haftpflichtversicherung durch die im Herbst 2021 neu ermittelten Regionalklassen nichts.

Am teuersten ist es in Berlin

In der Regel gilt, je niedriger die Regionalkasse, desto besser war die Schadenbilanz im Vergleich zum bundesweiten Durchschnitt, und desto günstiger ist auch die Versicherungsprämie im Vergleich zu einer Region mit einer höheren Regionalklasse. Die Einstufung in Regionalklassen bei den Motorrädern ist für die Kfz-Versicherer eine unverbindliche GDV-Empfehlung.

In der Kfz-Haftpflichtversicherung haben aktuell jeweils zehn der 38 Regionen die Klasse zwei oder drei. Drei Regionen (Tübingen, Ost- sowie Niederbayern) sind in Klasse fünf und Berlin in Klasse sechs. Basis für die Regionalklassen-Einteilung sind Indexwerte aus der Schadentwicklung. Der Index für Berlin ist mehr als doppelt so hoch wie in der schadengünstigsten Region Mecklenburg-Vorpommern.

In diesen Regionen haben sich die Regionalklassen für Krafträder verändert

Region

Regionalklasse für Kfz-Haftpflichtversicherung

Regionalklasse für Kfz-Teilkaskoversicherung

Ab 2021

2020

Ab 2021

2020

Schleswig-Holstein

1

2

4

4

Hannover

3

4

4

4

Düsseldorf

3

2

5

5

Köln

4

4

7

6

Arnsberg

2

3

3

3

Gießen

2

3

3

2

Trier

2

2

5

4

Karlsruhe

3

3

1

2

Niederbayern

5

4

2

2

Sachsen-Anhalt

3

2

6

6

Thüringen

2

3

4

4

Kaum Änderungen in Teilkasko

In Köln, Gießen und Trier ist die Regionaleinstufung für Teilkasko-versicherte Motorräder ungünstiger geworden. Betroffen sind davon maximal acht Prozent der versicherten Krafträder. Auch hier hat Berlin mit der Regionalklasse acht den schlechtesten Wert. In die Regionalklasse sieben sind neben Köln auch Brandenburg, Leipzig und Hamburg eingestuft.

Bei der Regionalklassen-Einstufung für die Vollkaskoversicherung hat sich nichts geändert. Berlin, Hamburg und Leipzig sind weiterhin in der höchsten Regionalklasse vier.

Aktuelle Regionalklassen-Einteilung für Krafträder seit Herbst 2021

Region

Regionalklasse für Kfz-Haftpflichtversicherung

Regionalklasse für Kfz-Vollkaskoversicherung

Regionalklasse für Kfz-Teilkaskoversicherung

Arnsberg

2

1

3

Berlin

6

4

8

Brandenburg

2

3

7

Braunschweig

1

1

4

Bremen

2

3

5

Chemnitz

3

2

4

Darmstadt

3

2

4

Detmold

2

1

3

Dresden

3

3

6

Düsseldorf

3

2

5

Freiburg

3

1

1

Giessen

2

1

3

Hannover

3

2

4

Hansestadt Hamburg

4

4

7

Karlsruhe

3

2

1

Kassel

2

1

2

Koblenz

2

1

2

Köln

4

3

7

Leipzig

4

4

7

Lüneburg

1

1

3

Mecklenburg-Vorpommern

1

3

6

Mittelfranken

4

2

2

Münster

1

1

4

Niederbayern

5

2

2

Oberbayern

5

3

2

Oberfranken

2

1

1

Oberpfalz

3

1

2

Rheinhessen-Pfalz

4

2

3

Saarland

3

1

3

Sachsen-Anhalt

3

2

6

Schleswig-Holstein

1

2

4

Schwaben

4

2

1

Stuttgart

4

2

1

Thüringen

2

2

4

Trier

2

1

5

Tübingen

5

2

1

Unterfranken

4

1

1

Weser-Ems

1

1

2

Quelle: (verpd)

Feedback zum Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Verstanden